Darmsanierung

„Jede Krankheit beginnt im Darm“ Hippokrates

Um uns gesund, vital und attraktiv zu fühlen, brauchen wir einen gesunden Darm. 70% bis 80% unseres Immunsystems befinden sich im Darm. Die richtige Zusammensetzung und die Vielfalt der bakteriellen Besiedlung sind die Basis für einen optimal funktionierenden Stoffwechsel. Zwischen 150 und 200 Arten von Bakterien bevölkern unser Darm.

Die moderne Lebens- und Ernährungsform bringt die Mikroben-Gemeinschaft immer mehr in Dysbalance. Die Artenvielfalt nimmt ab. Verantwortlich dafür ist der Verzehr von Fertigprodukten mit einem hohen Anteil an Konservierungs- und Aromastoffen, ballaststoffarme Ernährung, die Einnahme von Antibiotika und Medikamenten, die die Darmflora beeinträchtigen.

 

Die Folgen können u.a. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Entzündungen, Übergewicht, schlechte Haut, brüchige Nägel, Haarausfall, Kreislauferkrankungen und Diabetes sein.
Aber nicht nur falsche Ernährung und Medikamente schaden das Darm-Microbiom, sondern auch ständiger Stress, Bewegungsmangel und aggressive Krankheitserreger.

Die Darmbakterien können ihre Arbeit nicht mehr vollständig ausführen, es kommt zu vielfältigen Befindlichkeitsstörungen, weil der Darm wichtige Nährstoffe nicht mehr richtig verstoffwechseln und dem Körper zur Verfügung stellen kann.

Was können wir tun, um den Darm wieder ins Lot zu bringen? Eine sehr wirkungsvolle Therapie neben einer Ernährungsumstellung ist die Darmsanierung.

Was kann durch eine Darmsanierung erreicht werden?

Sie bietet eine sehr effektive Möglichkeit, das Gleichgewicht der Darmflora wiederherzustellen, damit die verschiedenen Verdauungsprozesse ungestört stattfinden können.
Das Immunsystem, die Gesundheit und die Vitalität werden gestärkt.

Nach einer Darmsanierung berichten viele Patienten/innen, dass unangenehme Symptome, wie zum Beispiel schlechter Schlaf, schlechte Verdauung und Müdigkeit verschwunden sind oder sich gebessert haben. Teilnehmer/innen stellen fest, dass sich ihr Hautbild verfeinert und strahlt, die Haare wieder glänzen und sich kräftiger anfühlen.

Wie wird eine Darmsanierung durchgeführt?

Der erste Schritt zu einer Darmsanierung in meiner Praxis ist eine gründliche Stuhluntersuchung. An ihr erkennt man, welche Darmbakterien ins Ungleichgewicht geraten sind und welche nützlichen Bakterien gezielt wieder hergestellt werden müssen.

Der zweite Schritt, bevor die Darmflora wieder aufgebaut werden kann, ist eine gründliche Darmreinigung sowie die Ausleitung schädlicher Keime oder unerwünschter Stoffe. So werden Schadstoffe, die sich über Jahren hinweg im Darm aufgehalten haben, entfernt.
Die Art und Weise, wie Darmreinigung und Ausleitung stattfinden, wird individuell abgesprochen.

Der dritte Schritt der Darmsanierung ist der Aufbau der Darmflora mit Probiotika. Damit wird die Diversität der bakteriellen Besiedlung wieder hergestellt und der Darm kann seine Aufgaben wieder optimal erfüllen.

Der Ablauf einer Darmsanierung ist – wie bei einer Ernährungstherapie – immer sehr individuell und kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Meist ist eine Symptomverbesserung bereits nach den ersten beiden Wochen deutlich spürbar.

Wann ist ein Darmsanierung sinnvoll??

Unter anderem:

  • Vor einer Ernährungsumstellung hat sich eine Darmsanierung immer als sehr sinnvoll erwiesen, damit die richtigen Nährstoffe aufgenommen werden können.
  • Wenn Sie sich erschöpft, antriebslos fühlen.
  • Wenn Sie u.a. an Diabetes, Bluthochdruck, Verdauungsstörungen und Asthma leiden.
  • Wenn bei Ihnen Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien festgestellt wurden.
  • Wenn Sie an Übergewicht leiden. Verschiedene Studien beweisen, dass das Mikrobiom bei Menschen mit Übergewichtsproblemen auf Grund der Fehlernährung immer verändert ist. Die dickmachenden Bakterien sind meist in der Überzahl und erschweren das Abnehmen.
  • Wenn Sie Hautprobleme haben.

Bei nahezu alle Befindlichkeitsstörungen lohnt es sich, den Darm unter die Lupe zu nehmen und ihn zu stärken.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann rufen Sie mich an unter 089 9975 0060 oder kontaktieren Sie mich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ich berate und begleite Sie gerne auf einem neuen Weg, der Gesundheit, der Vitalität und des Wohlgefühls.

Newsletter

Vitale News in unregelmäßigen Abständen.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben –
ich berate Sie gerne:

Telefon 089 997500-60
Telefax 089 997500-61
dr.rat@vitalcoaching-muenchen.de

Praxis

Gebelestr. 27
81679 München

Termine nach
Vereinbarung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.